Kirsten Lilli, Filmemacherin & Künstlerin  

Entwicklung von Transmedia-Konzepten

Konzepte Texte Bilder Design Fine Art Film
Spielfilm Dokumentarfilm Werbe-&Imagefilm Unterrichtsfilm Experimentalfilm VideoKunst
Regie Kamera & Bildgestaltung Montage Produktion Buch Lehre und Installation


 
home
 
 
videoart
 
spots &
ordered films
 
fotografie
 
visual &
conceptual art
conceptual art for public space
contact

 

Impressum


“SynCrone”
synchron = gleichzeitig
Crone = weise Alte

30min, 16mm SW, experimenteller Spielfilm
mit anschließendem Live-Künstlergespräch

Filmfestivals:
Preis für den besten Film der Universidade de Wright,

Internationales Filmfestival Figueira da Foz, Portugal
Internat. Grenzlandfilmtage Selb, Internat. Filmfestspiele Locarno,
Internat. Filmfestival Hong Kong, St.Petersburg, Paris, Bologna, Montreal,...

Synopsis:
Eine junge Frau (Nicole Klöfer) begegnet sich selbst als alter Frau (Doli Hilbert). Das alte Selbst fordert das junge Selbst heraus. Verlangt von ihr, sich selbst auch als alte Frau zu lieben, zu begehren. Doch das ist ein Tabu.

Presse:
“Even stronger is SYNCRONE by the German filmmaker Kirsten Lilli on the taboo of getting old.
A young follows an old woman into a cave, where they reach a ´syncrone´ moment by means of brilliantly on top of each other edited black-white images, when the little girl, the young and the old woman form a unity on the screen to shamanlike tribalsounds. The old skin is peeled off and the young woman can hopefully gaze into the future.”
Alfons Engelen, Film & Televisie & Video, Brusselles

Publikumsresonanzbeispiel:
...sehe immer noch diese Bilder vor mir,
hat meinen Blick auf alte Bäume völlig verändert,
und inzwischen auch auf mich selbst,
als inzwischen auch schon ein bisschen alten Baum...

>>
Trailer auf YouTube
  >>weiter im Verleih